Skip to main content

DeWalt Säbelsägen - starke Helfer im rauen Arbeitsalltag

DeWalt Säbelsägen – vielseitig, robust und stark

Die Firmenphilosophie von „guaranteed tough“ zeigt sich natürlich auch bei den DeWalt Säbelsägen. Als Profi oder anspruchsvoller Heimwerker bekommst du hier ein Gerät an die Hand, das auch bei schwierigsten Einsätzen nicht aufgibt. Die Säbelsägen von DeWalt sind für den harten Alltag auf dem Bau konzipiert und bieten eine Unzahl von Einsatzmöglichkeiten. Durch die breit gefächerte Produktpalette ist hier für jeden das richtige Gerät dabei. Ob kompakt und handlich oder durchsetzungsfähig und besonders leistungsstark, mit einer DeWalt Säbelsäge ist kein Job zu groß oder zu klein.

Für alle Säbelsägen von DeWalt gilt: Robustheit ist Trumpf. Hochwertige Maschinenkomponenten, verpackt in einem äußerst schlag- und bruchfesten Gehäuse, versprechen ein langes Maschinenleben auch im extremen Einsatz. Dazu kommen starke und zuverlässige Triebwerke mit überzeugenden Leistungsdaten, die neueren Modelle sind dazu mit bürstenloser und damit wartungsfreier Motorentechnik ausgerüstet. Durch große Hubhöhen und hohe Hubzahlen werden Sägegeschwindigkeiten erreicht, die sich sehen lassen können. Ob Holz, Metall, Kunststoff oder eine Vielzahl anderer Materialien, DeWalt Säbelsägen arbeiten sich kraftvoll und unermüdlich voran. Anwenderfreundliche Detaillösungen erleichtern den Profialltag, werkzeugloser Sägeblattwechsel ist bei allen Säbelsägen von DeWalt Standard, bei vielen Geräten ist auch der Sägeschuh werkzeuglos verstellbar. Nur bei DeWalt gibt es die 4-fache Sägeblattpositionierung, die es erlaubt, die Säbelsäge in allen Arbeitspositionen optimal einzusetzen. Allen DeWalt Säbelsägen gemeinsam ist ein nach ergonomischen Prinzipien gestalteter Maschinenkörper, auch die größeren Geräte liegen hervorragend in der Hand und lassen sich ermüdungsfrei bedienen.

Auch die bei den DeWalt Säbelsägen verwendete Akku-Technik ist vom Feinsten: Vom 10,8 Volt XR Akku bis zum allerneuesten 54 Volt Flexvolt Power-Paket ist der gesamte Leistungsbereich abgedeckt. Die Akkukapazitäten sind optimal an die verschiedenen Leistungsansprüche angepasst. Alle DeWalt Akkus glänzen mit kurzen Ladezyklen, gleichmäßiger und dauerhafter Leistungsabgabe und einer hohen Lebensdauer. Das gilt für den kleinen und leichten 1,3 Ah Akku für die 10,8 Volt Maschinen ebenso wie für die unglaublich leistungsstarken und standfesten 9 Ah Batterien der 54 Volt Flexvolt-Reihe. Das besondere technische Kunststück der Flexvolt-Technologie ist, dass die Akkus rückwärts kompatibel sind und somit auch in allen 18 Volt Säbelsägen von DeWalt eingesetzt werden können. Das hilft Profis, Kosten zu sparen und flexibel zu arbeiten.

Ob netzgebunden oder kabellos, DeWalt Säbelsägen bieten professionellen Anwendern Kraft und Ausdauer in allen Lebenslagen. Für detaillierte Informationen über die verschiedenen Energiesysteme und deren Vor- und Nachteile empfehlen wir den Besuch unserer Seiten Säbelsägen mit Kabel und Akku-Säbelsägen.



DeWalt DCS367

ab 189,00 €

ohne Akku
DetailsNicht Verfügbar*
Dewalt DCS388

ab 265,00 €

ohne Akku
DetailsNicht Verfügbar*
DeWalt DCS310D2

ab 115,16 €

ohne Akku
DetailsZu Amazon*
DeWalt DCS380
DeWalt DW311K

253,66 €

inkl. Koffer
DetailsZu Amazon*
DeWalt DWE357K

199,00 €

inkl. Koffer
DetailsZu Amazon*
DeWalt DWE305PK

141,66 €

inkl. Koffer, 1x Sägeblatt
DetailsZu Amazon*

DeWalt – ein Jahrhundert Erfolgsgeschichte

Wie bei vielen späteren Weltkonzernen beginnt die Firmengeschichte auch bei DeWalt mit der Einführung einer durchschlagenden technischen Neuerung. Als der Erfinder Raymond E. DeWalt aus Pennsylvania in den USA im Jahr 1922 der staunenden Öffentlichkeit die allererste Radial-Arm-Kreissäge präsentierte, konnte er noch nicht ahnen, dass seine Firma ein knappes Jahrhundert später zu den erfolgreichsten Elektrowerkzeugherstellern der Welt gehören würde. Die von Raymond DeWalt als „Wonder-Worker“ oder „Wunder-Arbeiter“ bezeichnete Holzbearbeitungsmaschinen legten den Grundstein für die schnelle Expansion des US-Herstellers. Was mit Geräten zur Bearbeitung von Holz begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem breiten Angebot maßgeschneiderter Lösungen für eine Vielzahl von Berufsbereichen – Werkzeuge, Zubehör und Service für professionelle Anwender auf der ganzen Welt. Heute umfasst das Produktangebot von DeWalt rund 200 verschiedene Elektrowerkzeuge und über 800 Zubehörteile.

Auch hierzulande erfreuen sich die knallgelben Geräte aus den USA stetig wachsender Beliebtheit. Das liegt zum einen an der fast schon sprichwörtlichen Robustheit und Zuverlässigkeit der DeWalt-Maschinen, zum anderen an dem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu gilt DeWalt auch als einer der Vorreiter in der Herstellung wiederaufladbarer Elektrowerkzeuge: Mit bärenstarker und innovativer Lithium-Ionen-Technologie ist die Firma ganz vorne mit dabei, wenn es um Akkumaschinen geht. Die wechselvolle Firmengeschichte wurde von mehreren Besitzerwechseln geprägt, heute gehört DeWalt zum Black & Decker-Konzern und repräsentiert dort den professionellen Bereich der Werkzeugsparte.

Die DeWalt Säbelsägen-Familie in der Übersicht

So vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten, die sich mit diesen tollen Helfern eröffnen, ist auch das Säbelsägenangebot von DeWalt. Die Palette von 7 kabellosen Reciprosägen wird von 3 weiteren netzgebundenen Modellen ergänzt.
Das Modellangebot der Akkumaschinen reicht dabei von der kleinen, handlichen und trotzdem kräftigen DCS310D2 mit 10.8 Volt bis zur bärenstarken und innovativen DCS389NT mit 54 Volt-Power. Damit ist das gesamte Leistungsspektrum abgedeckt. Ob unter beengten Platzverhältnissen ein Leitungsrohr gekürzt oder auf der Baustelle dicke Holzbalken gesägt werden sollen, für alle Ansprüche bietet DeWalt die richtige Akku-Maschine, hier hast du die Qual der Wahl.

Auch alle kabelgebundenen Säbelsägen von DeWalt zeichnen sich durch starke Motoren und eine hohe Sägeleistung aus. Aufnahmeleistungen von 1050 Watt bis 1200 Watt stellen sicher, dass alle Aufgaben zuverlässig und mit unbändiger Kraft erledigt werden. Auch wenn sich die kabelgebundenen Säbelsägen von DeWalt in ihren Leistungsdaten nicht wesentlich voneinander unterscheiden, so bieten sie sich doch durch ihre unterschiedlichen Bauformen für verschiedene Aufgabengebiete an. DWE305PK und DW311K sind Vertreter der typischen Universal-Säbelsägen, während die kompakte DWE357K durch die ungewöhnliche Triebwerksanordnung und ihr geringes Gewicht auch einen Einsatz unter beengten Platzverhältnissen ermöglicht.

DeWalt Säbelsägen sind in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten erhältlich. Um die verschiedenen Versionen voneinander abzugrenzen, verwendet DeWalt bestimmte Kürzel am Ende der jeweiligen Modellbezeichnung. Als Faustregel gilt hier: N bedeutet nur die nackte Maschine, bei T ist zumindest ein Transportkoffer mit dabei. Die Nummer 2 am Ende der Modellbezeichnung beschreibt die Komplettausstattung mit Koffer, 2 Akkus und Ladegerät.

Die DeWalt Säbelsägen-Palette

DeWalt Säbelsägen mit Akku

DeWalt DCS310D2

Super-kompakt und extra-leicht – mit dieser Säbelsäge kommst du auch in enge Ecken. Ein dreifach verstellbarer Handgriff ermöglicht optimale Handhabung in allen Arbeitspositionen. Die kleine 10,8 Volt-Maschine geht kräftig ans Werk, auch wenn die Sägeleistung natürlich nicht mit den größeren 18 Volt-Geräten vergleichbar ist. Als Ergänzung für eine große Reciprosäge und für die vielen kleinen Jobs, die im Profialltag anfallen, ist diese DeWalt Säbelsäge ideal.

DeWalt DCS312D2

Kräftig, klein und komfortabel – die DCS312D2 ist ein weiterer Vertreter der DeWalt Kompakt-Säbelsägen. Ob im Einhand- oder Zweihandbetrieb, diese Maschine erledigt ihre Aufgabe mit Energie und Ausdauer. Modernste 12 Volt-Akkutechnologie und ein langlebiger, bürstenloser Motor sorgen für kräftigen Vortrieb. Diese DeWalt Säbelsäge gefällt mit Handlichkeit, außergewöhnlichem Design und praktischen Details wie dem Sägeblatt-Schnellwechsel und einem hellen LED-Licht. Die DCS312D2 empfiehlt sich vor allem für beengte Platzverhältnisse und leichtere Arbeiten.

DeWalt DCS367

Diese tolle DeWalt Säbelsäge gehört klar zu unseren Favoriten. Die kompakte und leichte Bauform, bei gleichzeitig hoher Leistung und Durchsetzungskraft, macht die Maschine zum idealen Helfer auf der Baustelle, im Haus oder im Garten, auch wenn es einmal eng wird. Durch das innovative Design ist die DCS367 sehr flexibel und optimal zu handhaben. Mehrere nützliche Details verstärken den positiven Gesamteindruck, viel besser kann eine Universal-Säbelsäge nicht sein.

DeWalt DCS369

Wenn du eine sehr kompakte Säbelsäge suchst, die aber trotzdem die Leistungsfähigkeit einer 18 Volt-Maschine hat, dann liegst du mit der DCS369 genau richtig. Leicht und klein arbeitet sich dieser Kraftzwerg unaufhaltsam durch eine Vielzahl von Materialien und kann dabei einhändig oder zweihändig betrieben werden. Der bürstenlose Antrieb ermöglicht eine längere Laufzeit per Akkuladung, kompaktere Abmessungen und eine höhere Lebensdauer der Maschine. Werkzeugloser Sägeblattwechsel und ein kräftiges LED-Licht machen die Arbeit leichter.

DeWalt DCS380

Der Klassiker unter den DeWalt Akkusäbelsägen. Hohe Alltagstauglichkeit, ein kraftvolles Triebwerk und exzellente Sägeleistungen sind die hervorstechenden Eigenschaften dieser kabellosen Universalsäge. Sehr einfacher Sägeblattwechsel und 4-fach Positionierung des Sägeblatts sind Standard, auch ein verstellbarer Sägeschuh gehört zur Ausstattung. Ein Nachteil der Maschine ist die starke Vibration beim Sägen.

DeWalt DCS388

Die DCS388 ist eine der leistungsfähigsten Akku-Säbelsägen auf dem Markt. Die revolutionäre 54 Volt-Flexvolt Technologie und ein top-moderner bürstenloser Antrieb verhelfen diesem Dampfhammer zu überragenden Sägeleistungen. Effektive Vibrationskontrolle und eine Schutzkupplung sorgen für Komfort und Arbeitssicherheit. Die DCS388 ist genau das Richtige für Profis, die von ihrer Säbelsäge bullige Leistung und robuste Zuverlässigkeit verlangen.

DeWalt DCS389

Genau wie das Schwestermodell DCS388 geht die DeWalt DCS389 mit Brachialgewalt ans Werk. Auch hier bildet die 54 Volt Flexvolt Technologie die Basis für ein Übermaß an Kraft. Durch den neu entwickelten, bürstenlosen Hochleistungsmotor wird eine Abgabeleistung von bis zu sagenhaften 1.800 Watt erreicht. Da können auch viele netzgebundene Maschinen nicht mehr mithalten. Hier stimmt alles, Leistung, Ergonomie und Ausstattung. Für härteste Aufgaben gebaut, erfüllt diese DeWalt Säbelsäge auch höchste Ansprüche.

DeWalt Säbelsägen mit Kabel:

DeWalt DWE357K

Die kompakte mit Kabel: Hier hat es DeWalt geschafft, hohe Leistung mit kurzen Abmessungen und einem geringen Gewicht zu kombinieren. Das wird durch ein pfiffiges und außergewöhnliches Design erreicht, das Triebwerk ist bei dieser Säbelsäge diagonal angeordnet. 1050 Watt Leistung sorgen für ordentlich Dampf und eine optimale Sägeleistung unter allen Einsatzbedingungen. Hohe Funktionalität und Robustheit sind weitere Kennzeichen dieser Maschine. Als Universalsäge für flexible Anwendungen auf der Baustelle ist die DWE357K sehr zu empfehlen.

DeWalt DWE305PK

Die DWE305PK ist die ideale Universalsäge, wenn es richtig zur Sache geht. Hier bekommst du ein bulliges und solides Gerät, das mit dir durch dick und dünn marschiert. Sie ist einfach ausgestattet, besitzt aber sinnvolle Details wie 4-fach Sägeblatt-Positionierung, elektronische Hubzahlregelung und eine geschützte Sägeblattführung. Ein kräftiger Motor mit 1.100 Watt Aufnahmeleistung lässt dich auch bei schweren Aufgaben nicht im Stich. Die DWE305 ist für den rauen Alltag konzipiert und erledigt ihre Sache exzellent.

DeWalt DW311K

Power für Profis: die DW311K ist das Zugpferd der netzgebundenen DeWalt Säbelsägen. Dieses Gerät geht mit der Kraft von 1200 Watt ans Werk und erreicht Sägeleistungen, von denen andere Säbelsägen nur träumen können. Für Abbrucharbeiten, für den harten Alltag auf dem Bau oder alle Anwendungen, wo kompromisslose Kraft gefordert ist, wirst du kaum eine bessere Maschine finden. Die hohe Leistung des Gerätes führt allerdings dazu, dass sie recht unhandlich ist: Hier ist ordentlich Muskelkraft gefordert.

Nicht nur DeWalt baut Säbelsägen der Spitzenklasse, eine ganze Reihe anderer Hersteller von Elektrowerkzeugen haben ähnliche Geräte mit hervorragenden Leistungsdaten und ausgereifter Technik zu bieten. Für eine Übersicht über die verschiedenen Hersteller und eine generelle Einführung in das Thema Säbelsägen lohnt sich der Besuch unserer Startseite.

Praktisches Zubehör für deine DeWalt Säbelsäge

Keine Säbelsäge ist komplett ohne einen Satz qualitativ hochwertiger Sägeblätter zum Sägen verschiedener Materialien. Die Qualität des Sägeblattes hat direkten Einfluss auf die Sägeleistung und das Schnittbild. Daher empfehlen wir dringend die Verwendung von Sägeblättern namhafter Hersteller. Oft bieten die Säbelsägenhersteller ihre eigene Produktlinie an, so auch DeWalt. Mit den DEWALT BREAKAWAY™ Reciprocating Sägeblättern bietet die Firma ein cleveres Konzept, mit dem die Lebensdauer deiner Sägeblätter entscheidend verlängert werden kann. Eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Sägeblättern findest du auf unserer Seite für Säbelsägen-Zubehör.

Dort gibt es auch wertvolle Hinweise auf Schutzkleidung wie Handschuhe, Gehör- und Augenschutz. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Fazit

Dass DeWalt mittlerweile zu den erfolgreichsten Produzenten professioneller Elektrowerkzeuge weltweit gehört, ist nicht weiter verwunderlich. Unverwüstlich, mit jeder Menge Power und hervorragender Alltagstauglichkeit, gehören die DeWalt Säbelsägen zur Spitzengruppe der heute auf dem Markt befindlichen Säbelsägen. Ob mit Akku oder netzbetrieben, wie für alle Werkzeuge des Herstellers gilt auch für die DeWalt-Säbelsägen das Firmenmotto: Stark. Hart. Zuverlässig.