Skip to main content

Bosch Professional GSA 1100 E

Preisvergleich

116,02 €

inkl. Koffer, 2x SägeblattZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:04
Zu Amazon*

129,00 €

inkl. Koffer, 2x Sägeblatt, 5-teiliges Sägeblatt-SetZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:04
Zu Amazon*
Hersteller
ModellGSA 1100 E
Abmessungen30 x 13,5 x 57,5 cm
Gewicht3.9kg
AntriebsartNetzstrom
Watt1100Watt

Bosch GSA 1100 E – die beste Säbelsäge auf dem Markt?

Eine Maschine aus der blauen Reihe von Bosch steht immer für Profi-Qualität. Hervorragende Performance, hochwertige Komponenten und durchdachte Anwenderfreundlichkeit machen alle diese Geräte zu Bestsellern. Dazu gehört auch die hier vorgestellte Säbelsäge Bosch GSA 1100 E. Mit überragender Technik, Leistung und Handlichkeit ist sie eine der besten Recipro-Sägen mit Kabel, die es derzeit zu kaufen gibt.

 

Vorteile

  • vielseitige und robuste Säbelsäge
  • kraftvoller 1.100 W-Motor
  • lange Haltbarkeit durch erstklassige Verarbeitung
  • SDS-Schnellwechselsystem für werkzeuglosen Sägeblattwechsel
  • sehr gute Ausstattung

Nachteile

  • laut
  • SDS-System etwas hakelig
  • kein Pendelhub
  • Transportkoffer knapp bemessen

 

Solide und handlich mit ansprechendem Design

Die Bosch GSA 1100 E strahlt solide Zuverlässigkeit aus. Das stabile und schlagfeste Gehäuse liegt satt und gut ausbalanciert in der Hand, die gummierten Handgriffe sorgen für komfortablen Halt und einwandfreie Rutschfestigkeit.

Mit 3,6 kg ist die Säge zwar kein Leichtgewicht, in dieser Leistungsklasse ist das trotzdem ein sehr guter Wert. Die Vibrationswerte sind erfreulich gering, bei der Geräuschentwicklung sieht es allerdings etwas anders aus: Mit 104 dB(A) ist der Schallleistungspegel relativ hoch. Das Tragen eines entsprechenden Gehörschutzes ist bei allen Arbeiten mit dieser Säbelsäge dringend angeraten.

Kraftvolle Bosch-Technik für hohe Sägeleistung

Das Herzstück der Bosch GSA 1100 E bildet der starke 1.100 W Hochleistungsmotor. Hohe Durchzugskraft auch bei geringen Drehzahlen und eine außergewöhnliche Standfestigkeit selbst bei hoher Belastung sind die Kennzeichen dieses Triebwerks. Die Hubzahl kann über den Hauptschalter von 0 bis 2700 min-1 stufenlos reguliert werden.

Die Hublänge beträgt 28 mm, damit sind schnelle Sägefortschritte in unterschiedlichen Werkstoffen möglich. Leider hat dieses Modell keinen Pendelhub, damit wäre die Säge noch effektiver. Mit der Bosch GSA 1100 E werden maximale Schnitttiefen in Holz von 230 mm und in Metall von 20 mm erreicht.

Unpraktische Sägeschuhverstellung

Der Sägeschuh kann zwar in der Höhe justiert werden, um die optimale Schnitttiefe einzustellen, allerdings müssen dafür erst zwei Inbus-Schrauben gelöst werden. Das ist eine etwas umständliche Lösung. Immerhin wird der Inbus-Schlüssel mitgeliefert, er sitzt in einer kleinen Aussparung im Gehäuse.

Einfacher Sägeblattwechsel mit gelegentlichen Tücken

Der Sägeblattwechsel findet schnell und unkompliziert mit dem Bosch SDS-Schnellwechselsystem statt. Durch Umklappen eines Hebels an der Sägeblattführung wird das Sägeblatt freigegeben und wieder fixiert. Der Klapphebel unterscheidet sich im Design von dem SDS-System mit Drehring, das von Bosch in anderen GSA-Säbelsägen eingesetzt wird.

Einige Anwender bemängeln, dass sich das Sägeblatt in dem Hebelsystem leicht verkantet oder sogar beim Wechsel abbrechen kann. Für die große Mehrzahl der Benutzer gibt das System aber keinen Anlass zur Klage.

Auch bei der Ausstattung ein echter Profi

Die Bosch GSA 1100 E kann mit vielen nützlichen Details aufwarten, die die Arbeit leichter machen. Ein helles LED-Licht, das permanent leuchtet, solange das Gerät an der Steckdose hängt, hilft bei der Ausleuchtung dunkler Arbeitsbereiche. Dieses Dauerlicht ist auch eine praktische Erinnerungshilfe, dass der Netzstecker vor dem Sägeblattwechsel gezogen werden muss.

Ein Sicherheitsschalter, der für Links- und Rechtshänder gleichermaßen gut erreichbar ist, verhindert das versehentliche Einschalten der Maschine. Besonders praktisch ist der stabile Metallbügel auf der Oberseite der Säbelsäge. Damit kann sie für Arbeitspausen an eine Leiter oder an ein Gerüst gehängt werden.

Die Bosch GSA 1100 E kommt in der Basisausführung im stabilen Handwerkerkoffer, der allerdings etwas eng bemessen ist. Da die Säge ein mehrere Meter langes Kabel besitzt, muss man das schon sehr ordentlich zusammenrollen, damit es zusammen mit der Maschine in die Kiste passt. In einer separaten Klappe im Deckel befindet sich in der Grundausführung ein Universal-Sägeblatt für Holz und Metall.

Eine echte Universalsäge

Durch ihre Handlichkeit und die hervorragende Performance eignet sich die Bosch GSA 1100 E für eine Vielzahl von Anwendungen. Für Abbruch- und Installationsprojekte ist sie ebenso geeignet wie für Garten- oder Holzsägearbeiten.

Auch wenn für feine Sägearbeiten eine Stichsäge oft besser ist, so sind durch die stufenlose Regulierung mit der Bosch GSA 1100 E exakte Schnitte möglich. Für diese Säbelsäge ist kein Job zu klein oder zu groß.

Fazit

Die Bosch GSA 1100 E kann voll überzeugen. Stark, langlebig und ausgereift, ist sie die Säge der Wahl für professionelle Anwender. Aber auch für ambitionierte Heimwerker ist die Anschaffung dieses Profi-Geräts erwägenswert.

Denn die relativ geringe Preisdifferenz zu den günstigeren grünen BoschSäbelsägen macht den Schritt zu einer echten „Blauen“ mit allen ihren Vorteilen durchaus realisierbar. Mit dieser Maschine wird die Arbeit zum Vergnügen!

ModellGSA 1100 E
Abmessungen30 x 13,5 x 57,5 cm
Gewicht3.9kg
AntriebsartNetzstrom
Watt1100Watt

ab 116,02 €

inkl. Koffer, 2x SägeblattZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:04