Skip to main content

DeWalt DCS367

Alle (6) anzeigen Preisvergleich

189,00 €

ohne AkkuZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:03
Nicht Verfügbar*

190,99 €

ohne Akku, inkl. KofferZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:03
Nicht Verfügbar*

268,50 €

inkl. 1x Akku, KofferZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:03
Nicht Verfügbar*
Hersteller
ModellDCS367
Abmessungen32,6 x 22,2 x 9,7 cm
Gewicht2.3kg
AntriebsartAkku

DeWalt DCS367 – perfekt für Profis

DeWalt baut starke Maschinen. Nicht nur das, auch die Robustheit und Zuverlässigkeit der Geräte aus den USA ist fast schon sprichwörtlich. Bei der Entwicklung von Elektrowerkzeugen mit Akkus ist DeWalt ganz vorne mit dabei.

Dazu gehört mittlerweile auch eine große Auswahl wiederaufladbarer Säbelsägen. Die DeWalt DCS367 ist eine davon. Hier findest du eine netzunabhängige Säbelsäge mit herausragenden Eigenschaften. Durch das revolutionäre Design ist sie äußerst kompakt und anwenderfreundlich, doch auch in Sachen Leistung hat sie viel zu bieten.

 

Vorteile

• kompakte und kraftvolle Säbelsäge
• bürstenloser Motor
• blitzschneller Sägeblattwechsel
• 4-fache Sägeblattpositionierung
• LED-Licht

Nachteile

• hohe Vibration
• kein Pendelhub
• Sägeschuh nicht höhenverstellbar
• hoher Preis

 

Hervorragende Handlichkeit

Mit der DeWalt DCS367 ist DeWalt das Kunststück gelungen, kompakte Handlichkeit und hohe Leistung in einer Maschine zu vereinen. Durch die ungewöhnliche Anordnung des Motors ist es möglich, die Abmessungen der Säge sehr kompakt zu halten. Mit einer Länge von nur rund 36 cm ist diese Säbelsäge kurz genug, um auch in engen Ecken arbeiten zu können.

Das Gewicht ist erfreulich niedrig. Mit nur 2,9 kg inklusive Akku ist die DeWalt DCS367 eine der leichtesten Reciprosägen ihrer Leistungsklasse. Perfekt ausbalanciert kann sie auch im Einhandbetrieb oder über Kopf eingesetzt werden.

Für wackelige Arbeiten auf der Leiter oder auf dem Gerüst ist die Maschine genau das Richtige. Alle Halteflächen sind ergonomisch geformt und komfortabel abgepolstert für sicheren Halt auch im Dauereinsatz.

Akku-Technologie mit Power

Die DeWalt DCS367 arbeitet serienmäßig mit den bewährten hauseigenen 5 Ah-Akkus. Die moderne XR Lithium-Ionen Technologie sorgt für kurze Ladezeiten, gleichmäßige Leistungsabgabe und eine hohe Standzeit.

Alle DeWalt-Akkus der 18 Volt XR-Reihe sind mit der DCS367 kompatibel, falls du also bereits andere DeWalt Akku-Maschinen besitzt, erübrigt sich der Kauf von teuren Akkus.

Moderner Motor mit Durchzugskraft

Das Herzstück der DeWalt DCS367 bildet der diagonal angeordnete Motor. Der bürstenlose – und damit wartungsfreie – Antrieb bietet ordentlich Power, auch wenn es richtig zur Sache geht. Die Hubzahl kann über den feinfühligen Hauptschalter von 0-2900 min-1 stufenlos geregelt werden, die ausgefeilte Motorelektronik sorgt dabei für gleichmäßige Leistungsabgabe über den gesamten Hubzahlbereich.

Eine elektrische Motorbremse und ein gut zugänglicher Verriegelungsschalter sind sinnvolle Sicherheitseinrichtungen.

Professionelle Sägeleistung

Wenn es um die Sägegeschwindigkeit geht, kann die Dewalt DCS367 durchaus mit netzgebundenen Maschinen mithalten. Das kräftige Triebwerk und eine Hubhöhe von 29 mm sorgen für unaufhaltsamen und schnellen Sägefortschritt auch in stärkerem Material.

Holz kann bis zu einer Dicke von 300 mm geschnitten werden. Metallrohre werden bis zu einem Durchmesser von 100 mm gesägt, PVC-Rohre sogar bis 160 mm. Für eine noch höhere Sägeleistung wäre ein zuschaltbarer Pendelhub wünschenswert, den hat die DeWalt DCS367 leider nicht zu bieten.

Die Vibrationskontrolle der Säge kann nicht ganz überzeugen. Bei Vollgas rüttelt die Maschine merklich, vor allem, wenn sie nicht fest am Werkstück anliegt. Das ist vor allem bei längerem Einsatz lästig.

Schneller und unkomplizierter Sägeblattwechsel

DeWalt hat eines der besten Systeme für den einfachen Wechsel des Sägeblattes entwickelt. Das geht ganz ohne Werkzeug und in Sekundenschnelle vonstatten. Ein gut zugänglicher Hebel seitlich an der Maschine wird hochgeklappt, hierdurch wird das Sägeblatt freigegeben. Das neue Blatt wird eingesetzt, Hebel zurückklappen – fertig.

Ein besonders praktisches Detail ist, dass das Sägeblatt in 4 verschiedenen Positionen arretiert werden kann. Das bedeutet, dass du nicht nur nach oben und unten, sondern auch nach rechts oder links sägen kannst. Der Arbeitsbereich wird dabei von einem hellen LED-Licht zuverlässig ausgeleuchtet. Weniger praktisch: Der Sägeschuh ist nicht in der Höhe verstellbar.

Verschiedene Zubehör-Varianten

Da Akku und Ladegerät den Preis der DeWalt DCS367 erheblich in die Höhe treiben, solltest du beachten, ob dieses Zubehör im Lieferumfang der Säge enthalten ist. Dies ist erkennbar am Kürzel nach der Modellbezeichnung.

So wird beispielsweise die DeWalt DCS367N ohne jegliches Zubehör geliefert, bei der DCS367NT gibt es immerhin den Aufbewahrungskoffer TSTAK Box II mit dazu.

Das Lieferpaket mit Vollausstattung nennt sich DCS367P2. Hier ist alles dabei: Maschine, 2 Akkus, das Schnellladegerät und die TSTAK Box II. Diese Variante kostet allerdings auch mehr als das doppelte als nur das nackte Gerät.

Fazit

Mit der DeWalt DCS367 kommt der Hersteller der Vision der perfekten Säbelsäge schon sehr nahe: Kompakt, vielseitig und leistungsstark, dazu hervorragend verarbeitet und mit praktischen Details ausgestattet, die den harten Profi-Alltag leichter machen.

Wenn man von der hohen Vibration absieht, gibt es an dieser Maschine nur wenig auszusetzen. Zwar ist die DCS367 nicht billig, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedoch hervorragend. Diese Säbelsäge verdient eine klare Kaufempfehlung!

ModellDCS367
Abmessungen32,6 x 22,2 x 9,7 cm
Gewicht2.3kg
AntriebsartAkku

ab 189,00 €

ohne AkkuZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 05:03