Skip to main content

Dewalt DCS388

Alle (3) anzeigen Preisvergleich

265,00 €

ohne AkkuZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:53
Zu Amazon*

550,05 €

inkl. 2x AkkuZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:53
Zu Amazon*

690,00 €

inkl. 2x Akku, Ladegerät, KofferZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:53
Zu Amazon*
Hersteller
ModellDCS388
Abmessungen54 x 33,5 x 13,5 cm
Gewicht4.6kg
AntriebsartAkku

DeWalt DCS388 – Akku Power für harte Action

Die gelb-schwarzen Säbelsägen von DeWalt sind auf Baustellen rund um den Globus zu finden. Die robusten und zuverlässigen Geräte des US-Herstellers werden für härteste Einsatzbedingungen im Profi-Alltag gebaut.

Das gilt natürlich auch für die netzunabhängigen Reciprosägen von DeWalt. Ein ganz besonders leistungsfähiges Gerät ist die DeWalt DCS388. Mit ihrer revolutionären Akku-Technologie dringt diese Säbelsäge in Leistungsbereiche vor, die sonst den kräftigsten netzabhängigen Maschinen vorbehalten sind.

Gleichzeitig hat sie die tolle Unabhängigkeit und Flexibilität, die es eben nur bei kabellosen Geräten zu finden gibt.

 

Vorteile

  • 54 Volt FLEXVOLT Akku-Technologie
  • bürstenloser Antrieb, auch für schwerste Anwendungen geeignet
  • exzellente Vibrationskontrolle
  • werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • Schutzkupplung
  • LED-Licht

Nachteile

  • hohes Gewicht
  • kein Pendelhub
  • Sägeschuh nicht in der Höhe verstellbar
  • teuer

 

Innovative Technik in robustem Gehäuse

Schon wenn du die DeWalt DCS388 zum ersten Mal in die Hand nimmst, kannst du klar erkennen: Dies ist ein robustes Stück Technik, gebaut für schwere Arbeit. Die gesamte Maschine strahlt handfeste Solidität aus.

Angefangen beim extrem schlagfesten Alu-Druckgussgehäuse über den ergonomisch geformten Handgriff bis zu den gummierten Halteflächen wirkt alles außerordentlich hochwertig. Säbelsägen dieser Leistungsklasse sind allerdings nicht gerade kompakt. Mit einer Länge von 51 cm ist die DCS388 keine Maschine für beengte Platzverhältnisse.

Die Leistungsfähigkeit spiegelt sich leider auch im Gewicht wieder: Stolze 4,6 kg bringt das Gerät inklusive Akku auf die Waage. Für den Dauereinsatz braucht es hier den entsprechenden Armschmalz, für den häufigen Einsatz über Kopf ist diese Reciprosäge zu schwer.

Revolutionäre Akku-Technologie

Die DeWalt DCS388 ist Teil der neuen FLEXVOLT-Reihe. Bei diesen Maschinen werden die Möglichkeiten der Akku-Technologie in völlig neue Dimensionen gehoben. Durch die clevere Anordnung der Lithium-Ionen-Elemente im Akku können durch Reihen- oder Parallelschaltung sowohl Geräte mit 18 Volt als auch mit 54 Volt angetrieben werden.

Der Akku passt seine Spannung an die jeweilige Maschine an. Das heißt in der Praxis: Auch ältere Geräte aus der 18 Volt XR-Reihe lassen sich mit dem Flexvolt-Akku betreiben. Konkurrenzlose Leistung, kürzeste Ladezeiten und lange Laufzeiten sind die Merkmale der neuen DeWalt Akku-Technologie.

Davon profitiert natürlich auch die DeWalt DCS388: 54 Volt bedeuten höchste Durchzugskraft auch bei schwersten Anwendungen.

Antrieb mit viel Power

Auch das Triebwerk ist auf dem neuesten Stand: Der bürstenlose Motor kann voll überzeugen, kraftvoll und völlig wartungsfrei treibt er die Säge mit brachialer Gewalt auch durch härtestes Material.

Die Hubzahl ist von 0-3000 min-1 stufenlos regulierbar und kann optimal dem jeweiligen Werkstoff angepasst werden. Die Maschine ist so stark, dass DeWalt eine Schutzkupplung zwischengeschaltet hat, um das Gerät und seinen Anwender zu schützen.

Auch auf die Vibrationskontrolle wurde beim Design der DeWalt DCS388 viel Wert gelegt. Das neu konstruierte Getriebe arbeitet mit einem effektiven Ausgleichsgewicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit einem Vibrationswert von nur 12 m/s2 gehört die Säbelsäge zu den Klassenbesten.

Durchschlagende Sägeleistung

Bei den angegebenen Leistungsdaten ist es keine Überraschung, dass die DeWalt DCS388 bei der Sägeleistung eine Spitzenposition unter den Säbelsägen belegt. Mit einer Hubhöhe von 29 mm arbeitet sie sich unglaublich schnell auch durch dickes und hartes Material.

Mit dem entsprechenden Sägeblatt kann Holz bis zu einer Stärke von 300 mm gesägt werden, Metallrohre bis zu einem Durchmesser von 130 mm. Auch durch Kunststoff schneidet die Maschine wie durch Butter:

PVC-Rohre werden bis zu einem Durchmesser von 130 mm sauber getrennt. So rasant die Schnittgeschwindigkeit auch ist, mit einem zuschaltbaren Pendelhub wären sogar noch höhere Sägegeschwindigkeiten möglich. Den hat die DCS388 aber nicht.

Sägeblattwechsel schnell und einfach

Der Wechsel des Sägeblattes ist bei der DeWalt DCS388 keine fummelige Angelegenheit. Er erfolgt mithilfe eines durchdachten Systems in Sekundenschnelle und ganz ohne Werkzeug. Das Sägeblatt kann in 2 verschieden Positionen eingesetzt werden.

Warum der Hersteller nicht die bewährte und praktische 4-fach Positionierung des Blattes anbietet wie bei anderen DeWalt-Säbelsägenmodellen, ist allerdings nicht ersichtlich. Auch einen in der Höhe verstellbaren Sägeschuh suchst du bei der DeWalt DCS388 leider vergeblich. Dafür gibt es ein helles LED-Licht, das den Schnittbereich gut ausleuchtet.

Verschiedene Ausstattungsvarianten

Je nach Kürzel am Ende der Modellbezeichnung wird die DeWalt DCS388 in verschiedenen Varianten ausgeliefert.

DCS388N-XJ beispielsweise bedeutet: Der Lieferumfang umfasst nur die Maschine im Karton, ohne Akkus oder Ladegerät.

Die DeWalt DCS388T2XR wird dagegen mit 2 Akkus, einem Schnellladegerät und einem Aufbewahrungskoffer geliefert. Hier ist alles dabei, allerdings solltest du den immensen Preisunterschied zwischen den verschiedenen Zubehörvarianten beachten.

Fazit

Diese Säbelsäge ist der Hammer! Modernste Technologie in ultra-robuster Verpackung mit unglaublich viel Power. Für Profis gibt es kaum etwas Besseres.

Diese Spitzentechnik hat verständlicherweise ihren Preis. Bei der Leistung, die die DeWalt DCS388 zu bieten hat, ist der aber mehr als gerechtfertigt.

ModellDCS388
Abmessungen54 x 33,5 x 13,5 cm
Gewicht4.6kg
AntriebsartAkku

ab 265,00 €

ohne AkkuZuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:53