Skip to main content

Ryobi RRS1200-K

128,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:52
Hersteller
ModellRRS1200-K
Abmessungen59 x 12 x 21 cm
Gewicht5.25kg
AntriebsartNetzstrom
Watt1200Watt

Ryobi RRS1200-K: einfach stark

Von Ryobi gibt es vielseitige und moderne Elektrowerkzeuge für den Einsatz rund um Haus und Garten. Hier stimmt alles: Leistung, Qualität und nicht zuletzt der Preis. Mit diesem cleveren Konzept hat sich der nordamerikanische Hersteller zu einem der erfolgreichsten Anbieter weltweit gemausert. Zur umfangreichen Produktpalette von Ryobi gehört auch ein breites Angebot an Sägen.

Neben einigen wiederaufladbaren Säbelsägen hat Ryobi eine netzgebundene Maschine im Programm. Die Ryobi RRS1200-K besticht vor allem mit einer bulligen Leistung und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses Gerät schreckt auch vor schweren Anwendungen nicht zurück und kommt überall dort zum Einsatz, wo es richtig zur Sache geht.

 

Vorteile

  • leistungsstarke Säbelsäge mit Biss
  • Anti-Vibrations-Handgriff
  • werkzeugloser Sägeblattwechsel
  • günstiger Preis

Nachteile

  • hohes Gewicht
  • kein Pendelhub
  • fummelige Sägeschuhverstellung
  • kein LED-Licht

 

Kräftiges und komfortables Gehäuse

Die Ryobi RRS1200-K macht einen soliden Eindruck. Der schlanke und stabile Maschinenkörper liegt gut in der Hand, beim Design wurde offensichtlich auf Anwenderfreundlichkeit großen Wert gelegt. Alle Griffflächen sind komfortabel mit GripZone-Gummimaterial abgepolstert. Das garantiert Rutschfestigkeit und angenehmes Arbeiten.

Der speziell entwickelte Anti-Vibrations-Handgriff am hinteren Ende der Maschine vermindert die Vibrationsneigung merklich. Die hohe Leistung der Ryobi RRS1200-K schlägt sich allerdings im Gewicht nieder. Mit 5.25 kg gehört sie zu den Schwergewichten unter den Säbelsägen. Das schränkt die Handlichkeit ein, für längeres Arbeiten über Kopf ist dieses Gerät nicht geeignet.

Leistung wie ein Profi – die Ryobi RRS1200-K

Kernstück der Ryobi RRS1200-K ist das Triebwerk mit 1200 Watt Aufnahmeleistung. Damit kämpft sich die Maschine kraftvoll durch dick und dünn. Ob Holzbalken, Metall, Kunststoff oder Äste im Garten, mit dem passenden Sägeblatt gibt es nichts, was mit dieser Säbelsäge nicht in kurzer Zeit kleingesägt werden kann. Die Hubzahl kann über den großen Gasgebeschalter von 0 – 3000 min-1 stufenlos geregelt und so optimal an verschiedene Materialien angepasst werden.

Die Hublänge beträgt beachtliche 30 mm und führt zu einer Sägeleistung, wie sie sonst nur Profigeräte zu bieten haben. Eine Materialstärke von bis zu 200 mm in Holz oder 20 mm in Stahl oder Aluminium bewältigt die Säbelsäge anstandslos. Einen Pendelhub, der eine noch höhere Schnittgeschwindigkeit ermöglichen würde, besitzt die Maschine nicht. Die Geräuschentwicklung ist mit einem Schallleistungspegel von 103 dB(A) bei Volllast recht hoch. Deshalb solltest du die Säge nicht ohne Gehörschutz betreiben.

Sägeblattwechsel einfach und unkompliziert

Das Wechseln des Sägeblatts wird mit der Ryobi RRS1200-K zum Kinderspiel. Durch Anheben eines Hebels an der Seite der Maschine wird das Blatt freigegeben und kann problemlos entnommen werden. Nach dem Einsetzen des neuen Sägeblattes wird der Hebel zurückgeklappt und schon sitzt das Blatt bombenfest in seiner Halterung. Der Hebelmechanismus ist allerdings aus Kunststoff und wirkt leider etwas billig.

Nicht ganz so einfach wie der Sägeblattwechsel gestaltet sich die Verstellung des Sägeschuhs. Hier muss erst eine Innensechskantschraube gelöst werden, bevor er in der Höhe angepasst werden kann. Das können viele Konkurrenzprodukte besser, indem dort werkzeuglose Systeme zum Einsatz kommen.

Spartanische Ausstattung

Auch bei Ausstattung und Zubehör zeigt sich, dass die Ryobi Säge keine Luxussäge ist. Das ist aber bei dem günstigen Preis nicht anders zu erwarten. Ein LED-Licht zur Unterstützung bei Einsätzen in dunklen Ecken gibt es ebenso wenig wie einen Haken zum Aufhängen der Maschine in Arbeitspausen an der Leiter oder im Geäst.

Immerhin gehören zum Lieferumfang ein stabiler Kunststoffkoffer und 2 Sägeblätter. Auch der Inbusschlüssel zur Verstellung des Sägeschuhs ist schon dabei.

Fazit zur Ryobi RRS1200-K

Die Ryobi RRS1200-K ist eine Säbelsäge für Heimwerker, die auch öfter größere Projekte in Angriff nehmen und denen eine einfach ausgestattete Maschine genügt. Hohe Sägeleistung und unbändige Kraft machen die Arbeit mit diesem Gerät zum Vergnügen.

Durch ihre Abmessungen und das Gewicht ist sie eher eine Säge fürs Grobe. Für schlichtere Jobs ist eine kleiner dimensionierte Universalsäbelsäge in manchen Fällen besser geeignet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedoch kaum zu schlagen: Hier gibt es jede Menge Leistung für wenig Geld.

ModellRRS1200-K
Abmessungen59 x 12 x 21 cm
Gewicht5.25kg
AntriebsartNetzstrom
Watt1200Watt

128,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2021 04:52